Besucher


  Sie sind hier: Home arrow Was ist Reflexzonen -massage?
18.11.2019 · 22:55  
Was ist Reflexzonenmassage? Drucken
FussreflexmassageDie Füße reflektieren den Organismus wie einen Spiegel wieder. Die Fußreflexzonenmassage basiert auf der Vorstellung, dass zwischen den Organen Energien zirkulieren. Wird dieser Energiefluss blockiert, wirkt sich das auf den Teil des Körpers aus, dem die Blockade zugeordnet ist. Entsprechend lässt sich durch gezielte Massage dieser Zone am Fuß eine verstärkte Durchblutung der Organe und Körperregionen erreichen. Somit werden die körpereigenen Heilkräfte mobilisiert und der ganze Mensch wird harmonisiert. Das allgemeine Wohlbefinden wird gesteigert.

Die Grundlage der Reflexzonenmassage
Bei den Indianern und in Asien wurden seit Jahrtausenden die Kranken an den Füssen behandelt. Der Arzt William Fitzgerald (1872-1942) überprüfte und systematisierte um die Jahrhundertwende dieses alte Wissen und dokumentierte es in einem Buch. In den 30er Jahren übernahm die Masseurin Eunice Ingham die Arbeitsgrundlage von Fitzgerald und richtete ihre therapeutische Tätigkeit danach aus. In Europa entwickelte Hanne Marquardt diese Therapiemöglichkeit weiter.

Die wichtigsten Merkmale der Reflexzonenmassage
Alle Organe, Muskeln und Körperfunktionen befinden sich in den ihnen entsprechenden Reflexzonen am Fuß. Eine Verbindung wird über die Lebensenergiebahnen hergestellt. Durch den Druck an den Reflexzonen werden die zugehörigen Organe und Körperteile positiv beeinflusst. Die entspannende Massage

  • löst Blockaden
  • wirkt entspannend
  • wirkt verdauungsfördernd, entwässernd und entgiftend
  • ist wohltuend; "Kosmetik von Innen“
  • aktiviert die körpereigenen Abwehr- und Heilungskräfte
  • Stoffwechsel wird gefördert
  • Blutzirkulation wird angeregt
  • Körperbewusstsein wird geweckt
  • Veränderung auf der seelischen Ebenev

Mit der Fußreflexzonenmassage werden keine Krankheiten geheilt. Sie zielt nicht auf eine konkrete Behandlung von Problemen, kann aber die Ursachen lösen.

Die Fußreflexzonenmassage ersetzt keine ärztliche oder therapeutische Behandlung. Für die Behandlung von körperlichen und psychischen Beschwerden ist der Facharzt zuständig.